Skip to main content

You are here

Griechenland

Kein neues Memorandum in unserem Namen!

Erklärung des Red Network
(Teil der Linken Plattform von SYRIZA)

15.7.2015

Nur eine Woche nach dem massiven „Ochi!“ (Nein!) [61,3 %] im Referendum vom 5. Juli sind der führende Kern der Regierung und Alexis Tsipras von Verhandlungen in Brüssel zurückgekehrt, in denen sie einem gigantischen Memorandum zugestimmt haben, das sozial und finanziell härter ist als die beiden vorausgegangenen [2010 und 2012] und einen weitaus stärkeren kolonialen Charakter hat.

The Alternative to Austerity

There is an alternative to capitulation in Greece. Here is the Left Platform of Syriza’s plan.

by The Left Platform of Syriza

July 10, 2015 (Jacobin www.jacobinmag.com)

 

In this critical moment, the Syriza government has no other choice than to reject the blackmail of the “institutions” who seek to impose an austerity program, deregulation, and privatization.

Appell: JA zu Demokratie und Volksabstimmung in Griechenland – NEIN zur Erpressung Griechenlands durch IWF, EU und Berliner Regierung

Veröffentlicht am 29. Juni 2015

von

Das demokratische und soziale Europa, ohnehin ein unvollendetes Projekt, befindet sich Ende Juni 2015 am Abgrund: Doch die einen leben als Kreditgeber in einem Grand Hotel in großem Luxus mit schöner Aussicht, die anderen sitzen als Schuldner auf einer Klippe, immer vom Absturz in den Bankrott bedroht.

EU soll Griechenlands Schulden prüfen. Syriza beim Wort nehmen!

Eric Toussaint, 23. Januar 2015

Seit in Griechenland für den 25. Januar 2015 Wahlen angekündigt wurden, wird die Möglichkeit, dass Syriza den Wahlsieg davonträgt und eine Regierung bildet, der Öffentlichkeit und insbesondere der in der Eurozone als Bedrohung präsentiert.Jedoch wissen diejenigen, die Alarm schlagen, ganz genau, dass Syriza angekündigt hat, im Fall einer Regierungsübernahme die Schuldentilgung nicht auszusetzen und die Eurozone nicht zu verlassen.

Griechenland im Würgegriff

Buchhinweis

Paul B. Kleiser (Hrsg.)

Griechenland im Würgegriff - Ein Land der EU-Peripherie wird zugerichtet

188 Seiten, kartoniert
19,80 €
ISBN 978-3-89900-139-6
Auslieferung ab 1. August 2013

emanzipation 2-1

Emanzipation 2-1

Jahrgang 2, Nummer 1 (Juni 2012)

Krise in Europa - europäische Krise

Streichung der illegitimen Schulden statt Rettungsschirme für die Rentiers, der europäische Aufbau in der Krise, EU-Politik und Widerstand in Griechenland, Linke in Griechenland, Nachrufe auf Jakob Moneta, Ökonomiekritik, Rezensionen

Pages

Premium Drupal Themes by Adaptivethemes

Ankara Escort,Ankara Escort Bayan,