Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Blog Standard

Multipolarität – Das Mantra des Autoritarismus

Auch in Indien haben große Teile der aus der kommunistischen Bewegung entstammenden Linken sehr unterschiedlich auf den russischen Krieg gegen die Ukraine reagiert. Die bekannte indische Marxistin und Feministin Kavita Krishnan hat mit ihrer Kritik an einer Linken, die für eine multipolare Weltordnung einsteht, in Indien und in anderen Ländern Asiens große Beachtung erlangt. Das…

Read more

Demokratisch dekarbonisieren

Wie können wir eine gerechte und demokratische Dekarbonisierung durchsetzen? Diese Frage steht im Mittelpunkt der vielfältigen Aktionen und Kampagnen gegen die Klimakatastrophe. Der Anteil der erneuerbaren Energien an der weltweiten Stromerzeugung beträgt, trotz jahrzehntelanger Bemühungen um einen Ausbau dieser Energieträger, nur 29 Prozent [1]. Putins Einmarsch in die Ukraine hat eine weltweite Energiekrise ausgelöst, die…

Read more

Die Grenzen des westlichen Wirtschaftskriegs mit Russland und das Scheitern der Klimapolitik

Der Krieg Russlands gegen die Ukraine markiert einen historischen Wendepunkt. Die illegale Annexion von vier ukrainischen Regionen im September und die atomaren Drohungen sind eine gefährliche Verschärfung. Meines Erachtens ist es ein Grundprinzip, dass die Arbeiter:innenbewegung und die Zivilgesellschaft international den ukrainischen Widerstand unterstützen sollten, und darüber habe ich an anderer Stelle geschrieben.[1] In diesem…

Read more

Putinismus: Eine neue Form von Faschismus

Nach dem 24. Februar, als Putins Russland eine umfassende militärische Invasion in der Ukraine startete, sah sich die Welt nicht nur mit einer Herausforderung für die geopolitische Hegemonie des Westens konfrontiert. Hinter der aggressiven Politik des Kremls steht eine Logik, die auf der klassischen imperialistischen Ideologie beruht, der zufolge die Beziehungen zwischen Ländern ausschließlich auf…

Read more

Linke Positionen zu einem EU Beitritt der Ukraine

Im folgenden Artikel argumentiert Olena Slobodian, Aktivistin der linken ukrainischen Gruppe ‚Sozialnyj Ruch‘, wie und unter welchen Voraussetzungen emanzipatorische Kräfte in der Ukraine einen möglichen EU Beitritt des Landes befürworten könnten. Darüber hinaus setzt sich die Autorin kritisch mit Positionen in der westlichen - vor allem der deutschen - Linken auseinander, die den gesamten…

Read more

Was hat der Krieg in der Ukraine für einen Charakter? Ein politischer Essay

Der Krieg gegen die Ukraine, den Putin am 24. Februar 2022 begonnen hat, spaltet nicht nur in Deutschland die Linke. In der Community werden seitdem die unterschiedlichsten Haltungen zu diesem Angriffskrieg debattiert, die jede für sich in Anspruch nimmt, der Wahrheit über diesen Krieg am nächsten zu kommen. Dieser Kampf um die Deutungshoheit wird nicht…

Read more

Iran: Die Wegbereiterinnen der Revolution

Frauen waren die Hauptverliererinnen der islamischen Revolution von 1979. Heute stehen sie an der Spitze der Bewegung gegen ein theokratisches Regime. Vor kurzem wurde Mahsa Amini, eine zweiundzwanzigjährige Kurdin, in Irans größter Stadt Teheran von der iranischen „Sittenpolizei" verhaftet, weil sie angeblich ihren von der Regierung vorgeschriebenen Hidschab unangemessen trug. Sie wurde geschlagen und drei…

Read more

Die Krise in der Taiwanstraße

Geopolitische Konflikte und das Recht der Taiwaner*innen auf Selbstbestimmung Pierre Roussets Artikel über die Taiwan-Politik der VR China erschien ursprünglich Anfang September auf Englisch in International Viewpoint. Unmittelbarer Anlass war der Taiwanbesuch der Sprecherin des US-Repräsentant:innenhauses, Nancy Pelosi. Auch wenn der Text trotz seines insgesamt eher einführenden Charakters Hintergrundwissen voraussetzt und einige wichtige Aspekte wie etwa…

Read more

Warum hat die Linke COVID nicht ernst genommen?

Im folgenden Artikel geht die kalifornische Schriftstellerin und Aktivistin Raia Small der Frage nach, warum die nordamerikanische Linke in der COVID Pandemie keine umfassende emanzipatorische Perspektive entwickelt und durchzusetzen versucht hat, sondern in kleinteiliger Solidaritätsarbeit verharrte. Eine Antwort sieht sie darin, dass die Linke, insbesondere die Gewerkschaften und die in der demokratischen Partei organisierten Democratic…

Read more

Ökosozialistische Perspektiven gegen Preisexplosion, Klimakatastrophe & Putins Krieg

Weltweit gehen heute, am 23. September 2022, erneut Menschen auf die Straße und fordern die Einhaltung des 1,5 Grad Ziels und Klimagerechtigkeit. Angeführt von den Fridays for Future stehen diese Proteste unter dem Motto #peoplenotprofit. Inmitten von Krieg und Energiekrise, Teuerung, Hitze, Dürre und Starkregen wird immer offensichtlicher, dass nur noch rasche und radikale Maßnahmen…

Read more

Sign Up to Our Newsletter

Be the first to know the latest updates